IGTR-Marburg

INTERESSENGEMEINSCHAFT THERAPEUTISCHES REITEN e.V.


Die Zusammenarbeit von Mensch und Pferd basiert für uns auf Vertrauen, Verstehen und der Freude am miteinander Tun.

Weiterlesen

Angebote

Unsere Lehrgänge richten sich an alle, die ihr Wissen über Pferde und ihre Beziehung zu ihnen vertiefen, sie pferdegerecht ausbilden und den Alltag mit ihnen abwechslungsreicher gestalten möchten.

"Sage es und ich vergesse es
Zeige es mir und ich behalte es
Lasse es mich tun und ich verstehe es"

Weiterlesen

Aktuelles

Hier haben wir ein Übersicht über den aktuellen Angebote

Jahresprogramm

Das Pferd als Spiegel erkennen, loslassen, ankommen

Die Arbeit mit den Pferden ist immer eine authentische Situation. Ob in der Therapie, in der Ausbildung oder zum Ausspannen, die Pferde reagieren auf uns in eben genau dieser Situation und beantworten unsere

Medien

Gut ausgebildete Therapiepferde sind ideale Partner in der Entwicklungsförderung für Kinder. Das Pferd wird

Ausbildungsablauf

Ausbildungsablauf

Spezifisch für unsere Ausbildungen ist das flexible Konzept, welches mit Pflicht- und Wahllehrgängen individuellen Schwerpunkten Raum gibt.
Flexibel sind auch Dauer und Intensität der Ausbildung, da beides sich nach dem Ausbildungs- und Wissenstand der einzelnen Personen richtet.
Daraus ergibt sich,

Voraussetzungen

Voraussetzungen

Voraussetzung für jede der Ausbildungen ist, dass die Interessierten Reit- und Pferdeerfahrung haben. Reitabzeichen werden jedoch nicht verlangt

Länge und Intensität der Ausbildung richten sich nach dem Ausbildungs- und Wissenstand der einzelnen Personen.

Je weniger Vorerfahrungen eine Teilnehmerin / einTeilnehmer

Motopädagogik

Motopädagogik

„Die Motopädagogik ist ein Modell der Persönlichkeitsentwicklung über motorische Lernprozesse. Das wichtigste Prinzip der Motopädagogik ist es Kinder und Jugendliche in unterschiedlichen Kontexten handlungsfähig zu machen.“
In der Ausbildung zur Motopädagogik mit Pferden vermitteln wir den Teilnehmerinnen die motopädagogischen Arbeitsprinzipien

Therapiepferde

Therapiepferde

Das Pferd, das als Therapiepferd eingesetzt werden soll, braucht eine fundierte, ganz spezielle Ausbildung. In deren Verlauf wird es lernen in den unterschiedlichen Einsatzbereichen des Therapeutischen Reitens seinen Platz zu finden
Mit Bodenarbeit, an der Longe, am Langzügel, im Freien

Impressum / Datenschutzerklärung

Impressum

Interessengemeinschaft Therapeutisches Reiten e.V. Marburg (IGTR Marburg)
Registergericht: Amtsgericht Marburg
Vereinsregisternummer:
1. Vorsitzende: Katrin Böse, 2. Vorsitzende: Cornelia Jacob

Katrin Böse – Alte Höhle 19 – D-35083 Wetter-Mellnau
Telefon: +49 (0)6423 / 542263 – eMail: info[at]igtr-marburg.de

Keine Haftung

Die

Bilder